Frankfurt: Mentor*in werden 18.–20. Mai 2024

Liebe*r zukünftige*r Mentor*in

wir freuen uns, dass du dieses Jahr bei Jugend hackt Frankfurt mitmachen möchtest!
Um dich ein bisschen besser kennen zu lernen, würden wir dich bitten, die Fragen unten auszufüllen.

Welche Voraussetzungen wir uns bei Mentor*innen wünschen und was so ein Mentoring bedeutet, kannst du auf unserer Infoseite für Mentor*innen nachlesen - oder ganz ausführlich in unserem Handbuch. Besonders wichtig ist uns außerdem unser Code of Conduct!

Wie im letzten Jahr brauchst du ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis, um bei uns als Mentor*in teilzunehmen.

Viele von euch kennen wir schon seit vielen Jahren und wir möchten absolut nicht, dass es so wirkt, als würden wir euch unter Generalverdacht stellen. Wir finden das Führungszeugnis allerdings aus mehreren Gründen wichtig:
Als anerkannter Träger der Kinder- und Jugendhilfe sind wir rechtlich gemäß § 72a SGB VIII dazu verpflichtet, dieses bei ehrenamtlich tätigen Menschen einzuholen. Zudem ist uns der Schutz der Teilnehmer*innen vor (sexualisierter) Gewalt unglaublich wichtig. Wir erhoffen uns mit dieser Maßnahme, potenzielle Täter*innen abzuschrecken. Im erweiterten Führungszeugnis werden nur Verstöße aufgeführt, die für die Kinder- und Jugendarbeit relevant sind. Über weitere Aspekte erfahren wir nichts. Wie du ein Führungszeugnis beantragen und sicher mit uns teilen kannst, steht in der E-Mail, die du nach der Anmeldung von uns erhältst.

Wenn du weitere Fragen oder Feedback hast, schreib uns einfach eine Mail ffm@jugendhackt.org. Wir freuen uns auf dich!

Jugendhaus Riedberg
Friedrich-Dessauer-Straße 4-6
60438 Frankfurt am Main

18.–20. Mai 2024
Zum Kalender hinzufügen

Anmeldung als Mentor*in

 

Wenn du deine Anmeldung bereits abgeschickt hast

Wenn du den Status und die Details deiner Anmeldung einsehen oder ändern willst, klicke auf den Link in einer der E-Mails, die wir dir im Anmeldungvorgang geschickt haben. Wenn du den Link nicht finden kannst, klicke auf den folgenden Button, um ein erneutes Zusenden des Links anzufordern.